Wie kann man Geld aus dem Ausland nach Deutschland überweisen?

Jeder der im Ausland arbeitet und lebt, stellt sich vielleicht irgendwann die Frage wie man kostenlos und ohne Gebühren Geld vom Ausland nach Deutschland überweisen kann. Wir waren 8 Monate in Australien und haben dort auch gearbeitet und Geld verdient, welches wir auf unserem australischen Bankkonto angelegt hatten. Als wir Australien verlassen haben, mussten wir uns überlegen wie wir unser Geld von unserem australischen Konto auf unser deutsches Bankkonto überweisen können. Nachdem wir ein wenig recherchiert hatten, fanden wir Transferwise. Dieses Portal ermöglicht es kostenlos und ohne Gebühr Geld zu überweisen.

Der Vorteil von Transferwise ist nicht nur, dass dir der Wechselkurs direkt angezeigt wird, sondern auch, dass es super einfach und die erste Überweisung komplett kostenlos ist. Dafür nutze einfach unseren Link. Wenn du noch weitere Überweisungen planst, sind diese zwar nicht mehr kostenfrei, jedoch immer noch wesentlich günstiger als eine Überweisung bei der Bank. Denn die australische Bank berechnet 25 Dollar (rund 18€) für einen einmaligen Transfer deines Geldes vom australischen Bankkonto auf dein deutsches Bankkonto. Wie die Überweisung funktioniert, erklären wir dir jetzt.

Schritt 1

Klicke auf den oben genannten Button und melde dich für deine kostenlose Überweisung an.

 

Schritt 2

Wähle den Betrag den du überweisen möchtest und Transferwise zeigt dir sofort die Gebühren (ab der zweiten Überweisung entstehen Gebühren - die erste Überweisung bleibt kostenlos) und den Wechselkurs an. Der Rest erklärt sich von selbst. Für weitere Fragen schau dir doch gerne das passende Video auf unserem YouTube-Kanal an.


Mit TransferWise kannst du auch langfristig dein Geld sehr günstig weltweit verschicken. Es ist eine geniale Möglichkeit um hohe Bankgebühren bei Überweisungen zu umgehen. 



Hast du auch schon Erfahrungen mit Transferwise gemacht und willst diese teilen? Wir freuen uns über deinen Kommentar! :)

Kommentare: 0