Food

Pizzaschnecken mit Spinat und Zedernüssen

Heute gibt es ein leckeres Rezept, das euch umhauen wird. Macht es nach und gebt uns gerne bescheid, wie es euch geschmeckt hat.

Zutaten
Für den Teig

200 ml lauwarmes Wasser

1 1/2 TL Rohrzucker

5 g Hefe

300 g Weizenmehl, Typ 1050

2 TL Salz

1 EL Olivenöl

Für den Belag

4 EL Zedernüsse

1 EL Olivenöl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

200 g veganer Frischkäse

150 g Babyspinat

Salz und Pfeffer

150 g veganer Käse, gerieben

Hafer Cousine (optional)

1 Prise Kurkuma

Zubereitung

Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe verrühren. Salz, Mehl, Hefemischung

und das Olivenöl vermengen. Alles gut durchkneten, bis ein elastischer Teig entsteht.

Den Teig zu einem Ball formen und 40 Minuten gehen lassen.

Als nächstes den Teig zu einem Rechteck ausrollen.

Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Zedernüsse darin rösten. Anschließend die Nüsse herausnehmen, Öl hinzufügen und die Zwiebel und den Knoblauch dünsten.

Den Teig mit veganem Frischkäse bestreichen, sowie den Spinat, die Zwiebel, Knoblauch und die Zedernüsse darauf verteilen. Salz, Pfeffer und den Käse darüberstreuen.

Den belegten Teig von der langen Seite her aufrollen und in etwa zweifingerdicke Stücke schneiden.

Jetzt legen wir unsere Schnecken auf ein Backblech mit Backpapier und lassen die Schnecken nochmal 20 Minuten ruhen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Für eine glänzend goldene Farbe, einfach Hafer Cuisine und Kurkuma mischen und die Schnecken damit bestreichen. Danach 20 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit ❤️

Beitrag teilen