Erfolgreich auf Instagram:

So wurden wir Reiseblogger auf der beliebtesten sozialen Plattform

Instagram Tipps

Oft werden wir gefragt, wie wir es schaffen so viele Follower, Likes und Kommentare auf unsere Posts auf Instagram zu bekommen. Wir können im Vorfeld schonmal sagen, dass es jeder schaffen kann, wenn man nicht aufgibt und sein Ziel, erfolgreich auf Instagram zu werden, verfolgt. Natürlich gibt es immer größere Accounts mit deutlich mehr Followern, aber das ist in jedem Bereich so. Es wird immer jemanden geben, der besser ist als man selbst. Wir haben einfach gelernt, dass das ständige Vergleichen mit anderen Profilen nicht sinnvoll ist, denn dann kann es passieren, dass man schnell die Lust an dem Ganzen verliert und aufgibt. Anstatt sich also stetig mit vermeintlich erfolgreicheren Menschen zu vergleichen und sich davon demotivieren zu lassen, weil man selbst noch nicht die selbe Größe erreicht hat, wäre es stattdessen viel besser von Anderen zu lernen und sich inspirieren zu lassen. Mittlerweile sind wir seit knapp 3 Jahren mit zweidiereisen auf Instagram und haben einige Erfahrungen in der Zeit sammeln können, die wir euch gerne mitgeben möchten.

1. TIPP, UM ERFOLGREICH AUF INSTAGRAM ZU WERDEN:

Wählt eine Nische, sodass euch eure Follower mit einem bestimmten Thema in Verbindung bringen können

Da wir schon seit vielen Jahren das Reisen lieben, war es für uns natürlich naheliegend unsere Erfahrungen vom Reisen auf Instagram zu teilen. Mit der Zeit kamen dann mit zunehmender Entwicklung auch noch andere Themen wie Nachhaltigkeit und Veganismus dazu, sodass wir mittlerweile diese drei Themen kombiniert und somit zu eine Nische gemacht haben. Reisen war schon immer eine Leidenschaft von uns und ist ein großer Teil unseres Lebens. Und so solltet ihr das auch handhaben. Überlegt euch ein Thema, welches euch wirklich interessiert. Ob Fashion, Fitness, Luxus, Reisen oder Food-Fotografie: All das sind mögliche Bereiche, die ihr nutzen könnt. Versucht ausschließlich Fotos zu diesem Thema zu posten und schon werdet ihr nach einiger Zeit merken, dass euer Feed eine gewisse Linie hat. Andere Menschen werden auf euer Profil aufmerksam und bleiben euch im besten Fall als Follower treu. Wichtig ist nur, dass ihr dann konsequent auch die ausgewählte Nische verfolgt, sodass eure Follower sich auch immer sicher sein können, was sie auf eurer Seite erwartet und welchen Nutzen sie für sich daraus ziehen können. Inspiration und das Teilen gemeinsamer Interessen zeichnet Instagram aus und das sollte uns dabei immer bewusst sein. Falls ihr noch nicht genau wisst, was ihr auf eurem Profil bringen sollt, erstellt euch vorab eine Mind Map zu der Frage 'Warum sollte mir jemand auf Instagram folgen?' und ihr werdet es herausfinden.

2. TIPP, UM ERFOLGREICH AUF INSTAGRAM ZU WERDEN:

Produziert qualitativ-hochwertigen Content

Damals war Instagram noch für Schnappschüsse bekannt. Heutzutage ist eine hohe Qualität der Bilder und Stories  für ein erfolgreiches Instagram-Business Voraussetzung. Es sollte nicht nur das Motiv passen, sondern auch die Lichtverhältnisse und Schärfe der Bilder. Wir machen unsere Fotos ausschließlich mit unserer Kamera, um einfach eine sehr gute Qualität sicherzustellen. Welche Technik wir für unsere Bilder nutzen, zeigen wir euch in diesem Blogartikel. Außerdem bearbeiten wir unsere Fotos mit Lightroom, um das Bestmöglichste an Qualität und Farben herauszuholen. Durch die Bearbeitung erhalten unsere Bilder einen gewissen Wiedererkennungswert. Natürlich muss man sich jetzt nicht eine teure Kamera kaufen, um auf Instagram mehr Follower zu generieren. Aber wer das Ganze professioneller angehen möchte, sollte definitiv auf eine Kamera zurückgreifen. Eine sehr günstige Kamera, die wir zu Beginn sehr gerne genutzt haben, ist diese.

Instagram Tipps

3. TIPP, UM ERFOLGREICH AUF INSTAGRAM ZU WERDEN:

Hashtags und Markierungen!

Nutzt nicht nur irgendwelche Hashtags, sondern nutzt die Richtigen und am Besten passt ihr diese jedem Foto individuell an. Überprüft regelmäßig online die aktuell erfolgreichsten Hashtags. Vielen ist ja mittlerweile bekannt, dass Instagram seinen Algorithmus geändert hat. Dies bedeutet, dass Beiträge, die in der ersten Stunde nach Veröffentlichung großes Interesse in Form von Likes und Kommentaren erzielen, mehr Menschen angezeigt werden. Was bedeutet, je mehr Interaktionen, desto mehr Nutzer sehen euren Post. Wichtig ist also, vor allem in der ersten Stunde auf Kommentare zu antworten, damit der Algorithmus euren Beitrag als interessant einstuft. Aber auch Interesse, Aktualität und Beziehung sind laut offiziellen Aussagen von Instagram für ein gutes Engagement verantwortlich. Möchtet ihr beispielsweise ein Strandfoto von Bali posten, dann nutzt relevante Hashtags wie #balivibes #strandtag und so weiter. Wichtig ist auch, dass ihr Hashtags wählt, die überwiegend maximal im 5-stelligen-Bereich liegen, denn bei sehr beliebten Hashtags gehen die Beiträge leider sehr schnell unter. Versucht bei der Wahl eurer Hashtags kreativ, aber nicht zu ausgefallen zu sein. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass es sinnvoller ist, die Hashtags als Kommentar zu posten, anstatt in die Caption, da der Beitrag somit mehr Nutzern angezeigt wird.

4. TIPP, UM ERFOLGREICH AUF INSTAGRAM ZU WERDEN:

Interagiert mit eurer Community

Instagram ist und bleibt ein soziales Netzwerk, welches nur von seiner Community lebt. Deshalb sollte man auch diesen Gedanken weitertragen und mit seiner Community interagieren. Es ist wichtig auf Nachrichten und Kommentare so schnell wie möglich zu antworten. Auch das Liken und Kommentieren anderer Bilder ist sehr wichtig, denn ihr solltet ja nicht nur Content produzieren, sondern auch die Plattform selber nutzen und somit auch anderen Influencern folgen. Am Besten ihr connected euch mit Instagrammern, die eine ähnliche Nische verfolgen wie ihr und kommentiert deren Posts. Dies ist nicht nur sinnvoll für den gegenseitig Austausch, sondern auch um Inspiration zu sammeln.

5. TIPP, UM ERFOLGREICH AUF INSTAGRAM ZU WERDEN:

Versucht regelmäßig zu posten

Der wichtigste Punkt ist, postet regelmäßig und gebt niemals auf. Wollt ihr viele Leute erreichen und diese inspirieren, dann solltet ihr das täglich machen. Gebt euren Followern einen echten Mehrwert. Optimal wäre ein Post am Tag und mehrere Stories über den Tag verteilt. Macht mehrere Fotos an einem Tag, aber postet diese verteilt auf mehrere Tage. So habt ihr immer guten Content und eure Community ist nicht genervt, wenn ihr sie an einem Tag mit drei ähnlichen Bildern zuspamt. Natürlich muss man auch dazu sagen, dass der Erfolg nicht von heute auf morgen kommt, aber wenn ihr viel Liebe und Zeit investiert, führt es am Ende zum Erfolg. Davon sind wir jedenfalls überzeugt.

Autor: Max Bundaberg


Das Leben ist ein Wunschkonzert
Besser leben


Newsletter und Social Media

Du möchtest immer auf dem neuesten Stand bleiben und keinen Blogartikel mehr verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter! Folge uns auch gerne auf Social Media: Instagram, Youtube, Pinterest, Facebook, Google+ und TripAdvisor. So erfährst du noch mehr über uns. 

 

 

Diesen Beitrag teilen auf


Kommentare: 0