NACHHALTIGER WINTERURLAUB

Ein Geburtstag in Tirol, ein Bio-Hotel & ganz viel Schnee

Autorin Lisa Novelle                                                                                                                            Januar 12, 2020                                                                                              

zweidiereisen Winterurlaub Tirol

Es ist der 06. Januar und somit ein Tag vor Maximilian's Geburtstag. Wie auch vorheriges Jahr um diese Zeit sind wir auf dem Weg in den Winterurlaub nach Tirol. Ein paar Tage voller Entspannung, Schneespaß, Schlittenfahren, Winterspaziergänge, Sauna und gutem Essen. Langsam wird das irgendwie zur Tradition. 2018 verbrachten wir um diese Jahreszeit in Nordtirol und dieses Mal checken wir in Schwaz im Bio-Hotel Grafenast ein. Das traditionelle Familienhotel hatte uns vom ersten Moment an begeistert - die Stimmung war sehr gemütlich und das urige Haus mit dem fantastischen Ausblick hatte unsere Ankunft perfekt gemacht. Wir freuten uns auf tolle 4 Tage.

Winterliche Aktivitäten vor Ort

Das Hotel hat eine perfekte Lage, wenn es um winterliche Aktivitäten geht. In weniger als 100 Metern Entfernung erreicht man zu Fuß den Skilift. Obwohl wir es uns zuerst überlegt hatten, sind wir letztendlich doch nicht Ski gefahren, aber dafür waren wir rodeln und das war ein riesiger Spaß. Der Berg verfügt nämlich über eine 4 kilometerlange Rodelbahn und das ist übrigens die längste Rodelbahn Tirols! Zuerst nimmt einen der Skilift inklusive beeindruckendes Bergpanorama etwa 15 Minuten mit bis nach oben und dann erwartet einen eine kurvenreiche Abfahrt.

 

Beim Hotel konnten wir uns kostenlos Holzschlitten leihen und die fuhren wirklich flott! Auch eine Schneeschuhwanderung auf eigene Faust haben wir probiert und geliebt. Der Schneeschuhführer war leider an dem Tag der geplanten Tour verhindert, sodass wir uns spontan dazu entschieden unsere eigene Tour zu veranstalten. Das war toll, denn somit konnten wir überall stehen bleiben wo wir wollten und viele Fotos machen. Das Equipment für die Wanderung erhielten wir ebenso kostenfrei vom Hotel. 

 

Übrigens: Die Skipisten und Rodelabfahrt wurden zum Teil beschneit. Generell lag dieses Jahr deutlich weniger Schnee als noch die Jahre zuvor. Es gibt auch mittlerweile Pisten, die nicht mehr beschneit werden und somit nachhaltiger sind. Das Schneeschuhwandern fand jedoch auf natürlichen Wegen statt. 

Schlittenfahren Pillberg Rodeln
Skilift Rodeln
Schneeschuhwanderung Wintersport

Natur trifft Bio

Wir möchten ein paar Worte dem Bio-Hotel Grafenast widmen - einfach, weil wir unsere Zeit dort so genossen haben & dieses Urlaubsparadies definitiv an euch weiterempfehlen wollen. Wie ihr wahrscheinlich wisst, leben wir beide vegan. Das Hotel bietet zwar keine 100% pflanzlichen Speisen an, aber auf Wunsch zaubert der Chefkoch die leckersten, vollwertigen Gerichte, die wir seit langer Zeit (wenn überhaupt) in einem Hotel gegessen haben. Die Lebensmittel sind 100% Bio und größtenteils saisonal, sowie regional.

 

Wir hatten uns für Halbpension entschieden und ein Gericht am Nachmittag (meist gab es Suppe) war auch inklusive. Abends gab es ein mehrgängiges Menü, bestehend aus zwei Vorspeisen (Salat & meistens Suppe), gefolgt von einem Zwischengang, einer Hauptspeise und einem Dessert. An einem Abend gab es veganes Mousse au Chocolate und wir hätten uns am Liebsten reingelegt. Im Grafenast kommen alle Ernährungsformen voll auf ihre Kosten. Tee von Sonnentor gibt es ganztägig & das Brot wird sogar im Haus gebacken.

Bio-Hotel Grafenast

Das Hotel hatte natürlich noch mehr (wobei uns das schon gereicht hätte) zu bieten. Neben einem tollen Spa- und Saunabereich, gab es ein gemütliches Wohnzimmer - übrigens der einzige Ort außer dem Speisesaal, an dem das WLAN funktioniert. Wir können euch auch empfehlen eine Massage zu buchen. Wir entschieden uns jeweils für eine ayurvedische Kalari Ganzkörpermassage. Diese soll entgiftend wirkend und wohltuend für den ganzen Körper & Geist. 80 Minuten kosten 105,00 €. Auch die Zimmerpreise sind nicht ganz günstig, aber unserer Meinung nach jeden Euro wert. Eine Nacht im Doppelzimmer pro Person und Nacht gibt es bereits für 110,00 €.

 

Die Einrichtungen sind aus nachhaltigem Holz verbaut und kein Zimmer gleicht dem anderen. Neben hochwertigen Vollholzmöbeln verzichtet das Haus auf den TV im Zimmer, um vor Elektrosmog und Erdstrahlen zu schützen und einen guten Schlaf zu fördern. Das Haus hat einen eigenen Kräutergarten, welche für die Tees und Gerichte zum Teil verwendet werden. Das Bio-Hotel ist im Übrigen durch ihren nachhaltigen und ganzheitlichen Ansatz zum ersten CO2-neutralen Hotel Tirols ausgezeichnet geworden. Täglich werden andere Aktivitäten angeboten - von privaten Skikursen über gemeinsames Pizzabacken, Lesestunden oder Yoga.

Bio-Hotel Grafenast
Bio-Hotel Grafenast
Bio-Hotel Grafenast

Klimafreundlichere Transport- und Anreisemöglichkeiten

Anreisen kann man entweder mit dem Auto oder dem Zug. Mit der Bahn könnt ihr direkt in den Ort Schwaz fahren und von dort bringt euch ein Shuttle-Bus direkt zum Hotel. Solltet ihr mit dem Zug anreisen wollen und vor Ort etwas mehr Flexibilität wünschen, besteht die Möglichkeit sich kostenpflichtig ein Elektroauto vom Hotel Grafenast für die Zeit des Aufenthalts zu mieten. Wir sind dieses Mal mit dem Auto angereist, aber wenn wir wiederkommen, würden wir das nächste Mal sehr wahrscheinlich mit dem Zug reisen, denn das ist nicht nur klimafreundlicher, sondern in dem Fall auch sinnvoller. Wir haben das Auto vor Ort nämlich nicht gebraucht, weshalb es den gesamten Zeitraum nur am Parkplatz stand. 

Beste Reisezeit für die Region

Eine beste Reisezeit ist immer von den eigenen Wünschen und Vorstellungen abhängig. Wer das Winterwunderland liebt ist hier in den Wintermonaten definitiv richtig, aber auch im Frühling, Sommer und Herbst lädt die Region dank ihrer traumhaften Kulisse zu vielen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Fahrradfahren oder Bergsteigen ein. Hier könnt ihr das Bio-Hotel Grafenast buchen.


In welcher Region macht ihr gerne Winterurlaub?

Wir freuen uns auf eure Inspiration(en)

Kommentare: 0

AUCH INTERESSANT

5 BIO HOTEL IN EUROPA
CO2 Fußabdruck minimieren

NEWSLETTER & SOCIAL MEDIA

Falls ihr immer auf dem neuesten Stand bleiben und keinen Blog Artikel mehr verpassen wollt, abonniert gerne unseren Newsletter oder folgt uns auf Social Media:

 

Instagram, YouTube, Pinterest, Facebook, Twitter & TripAdvisor.

 

BEITRAG TEILEN