SCHLAFEN AN BESONDEREN ORTEN IM WEIMARER LAND

Ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis mitten in Deutschland

// Bezahlte Partnerschaft mit Weimarer Land Tourismus / #meinweimarerland

Kulturfabrik Apolda

Wie oft habt ihr schon nach besonderen Unterkünften für eure Reise gesucht und seid vielleicht auch davon ausgegangen, dass die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten nur weiter weg zu finden sind? Um ehrlich zu sein, haben wir in der Vergangenheit sehr oft an besonderen Orten übernachtet, aber seitdem wir uns dazu entschieden haben regionaler reisen zu wollen, fanden wir sehr schnell auch einzigartige Hotels bei uns in Deutschland. Dank Weimarer Land Tourismus hatten wir diesmal die Möglichkeit besondere Übernachtungsmöglichkeiten in Thüringen kennenzulernen und haben darüber hinaus noch sehr viele schöne erste Momente erlebt.

Spa und GolfResort Weimarer Land
Spa & Golf ResortWeimarer Land

Der erste Weg nach unserer Ankunft im Weimarer Land führte uns ins Spa & Golf Resort Weimarer Land, welches nicht nur eine traumhaftes Wohlfühlresort eingebettet in einer Bilderbuch-Landschaft ist, sondern wie der Name schon verrät zum Golfspielen einlädt. Da wir noch nie zuvor in unserem Leben Golf gespielt hatten, waren wir dementsprechend aufregt und gespannt zugleich. Nachdem wir zusammen mit unserem Trainer und einem Golf-Car auf der 160 Hektar großen Anlage erste Schläge probierten, erfuhren wir, dass hier auch wöchentlich Schnupperstunden und 3-Tages-Platzreifekurse für 199 € angeboten werden, sodass im Spa & GolfResort Weimarer Land jeder Besucher, der Lust und Zeit hat, lernen kann richtig Golf zu spielen.

 

Aber nicht nur das Golfspielen hat uns sehr begeistert, sondern auch die wunderschöne Hotelanlage. Neben veganem Essensangebot, finden am Wochenende sogar Yoga- und Pilateskurse statt. Außerdem sind die 94 Zimmer super gemütlich eingerichtet und der Spa- und Saunabereich laden zum Entspannen ein. Wie ihr wisst, ist das Thema Nachhaltigkeit ein immer wichtiger werdendes Thema für uns. Umso mehr hat es uns gefreut zu erfahren, dass das Resort die meisten Zutaten, die im hauseigenen Restaurant serviert werden aus der Region kommen und die verwendeten Kräuter sogar aus dem eigenen Garten stammen. Übernachtungsmöglichkeiten im Spa & GolfResorts haben wir hier verlinkt.


Nachdem wir einen sehr aufregenden Tag beim Golfspielen verbracht haben, machten wir uns auf den Weg in das Hotel in dem wir die nächsten zwei Nächte übernachteten - das Hotel an der Therme Bad Sulza. Was für ein tolles Gefühl direkt neben einer Therme aufzuwachen, die mit ihrem bekannten Liquid Sound ein ganz besonderes Erlebnis ist. Durch ein spezielles Verfahren zur Unterwasserbeschallung wird den Gästen ermöglicht Unterwasser meditative Klänge oder Musik zu hören. Spannend ist auch, dass die Töne selbst dann aufgenommen werden, wenn die Ohren verschlossen sind, denn der Körper empfängt die Musik über unsere Knochen. Jeden Freitag werden sogar Gedichte gesprochen, die man somit Unterwasser anhören kann und regelmäßig finden auch Lesungen in der Sauna statt. Das solehaltige Wasser sorgt zusätzlich für ein gesundes und komfortables Badeerlebnis.

Therme Bad Sulza
Solehaltiges Schwimmbecken
Therme Bad Sulza
Ein Außenbereich, der zum Verweilen einlädt

Aber auch das Hotel an der Therme Bad Sulza kann sich mit seinen frischrenovierten Zimmern sehen lassen und wir verbrachten dort sehr entspannte zwei Nächte. Besonders toll ist das freistehende Badezimmer, welches ein echter Eyecatcher ist. Auch die Lage ist toll, denn zu Fuß erreicht man von hier aus sogar die Kopie von Goethes' Gartenhaus, welches mindestens einen Besuch wert ist. 

Zimmer Hotel an der Therme Bad Sulza Toskanatherme
Doppelzimmer Hotel an der Therme Bad Sulza

Neben unserem Thermenbesuch am zweiten Tag durften wir auch noch Philine Goernandt kennenlernen - eine Künstlerin, die uns ihr Atelier inklusive ihrer wunderschönen Kunstobjekte aus selbstgeschöpftem Papier vorstellte. Durch eine spezielle Schicht-Technik formt Philine ihre wahnsinnig-schönen Objekte mit denen sie vor allem an die Natur appellieren möchte. Nachdem wir mehrere Stunden in der Kulturfabrik von Apolda verbrachten und am Liebsten noch viel länger geblieben wären, fuhren wir weiter um uns einen langersehnten Traum zu erfüllten - ein Picknick zwischen den Weinreben des Weimarer Landes. Angekommen im Weingut Zahn erwartete uns ein Picknick-Korb mit leckeren, veganen Spezialitäten - extra für uns. Wir haben uns total gefreut. Bevor wir den Abend mit einem hauseigenen Wein und frischem Brot sowie Hummus-Aufstrich auf dem Weinberg ausklingen lassen haben, erzählte uns Herr General-Zahn, welche Events regelmäßig veranstaltet werden und berichtete voller Stolz über das Hotel FreylichZahn in Sachsen-Anhalt mit insgesamt 26 Zimmer, welches vor wenigen Tagen eröffnete.

Weingut Zahn Apolda

Jährlich findet eine Krimiwanderung statt bei der ein neuer Autor einen exklusiven Krimi schreibt, welcher dann auf der Wanderung vorgetragen wird. Auf dem Weg finden die Teilnehmer immer wieder Indizien, die dabei helfen sollen den Krimi aufzulösen, wie zum Beispiel blutverschmierte Schuhe. Außerdem findet im August jeden Freitag eine Schlauchbootfahrt im Mondschein statt, die sich bei den Gästen auch an großer Beliebtheit erfreut. 

Das neueste Projekt des Ehepaares ist das vor kurzem eröffnete Hotel, welches nicht nur für die Gäste des eigenen Restaurants interessant ist, sondern tatsächlich für alle Besucher der Region. General-Zahn war es vor allem wichtig Qualität vor Quantität zu stellen und deshalb sind die 26 Zimmer des Hauses nur mit hochwertigen Materialien und viel Liebe zum Detail ausgestattet. Mehr Details gibt es auf der Webseite des Weinhotels FreylichZahn.

Alles in allem verbrachten wir sehr schöne drei Tage im Weimarer Land und waren wie fast immer überrascht, welche besonderen Orte sich bereits relativ nah zu unserem Heimatort finden lassen, ohne dabei an's andere Ende der Welt fliegen zu müssen. Deutschland hat definitiv zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten und gerade im Sommer können wir euch eine Reise ins Weimarer Land sehr empfehlen. Die vielen positiven Eindrücke, die wir in den letzten Tagen gesammelt haben, werden uns höchstwahrscheinlich sehr lange noch in Erinnerung bleiben und genau das ist es ja letztendlich, warum das Reisen soviel Spaß macht. Abenteuer beginnen bereits direkt vor der Haustüre und lassen sich definitiv in Thüringen erleben. 

 

In Kooperation mit Weimarer Land Tourismus - vielen Dank für die Einladung!

AUCH INTERESSANT

25hours Hotel Wien

EIN NACHHALTIGER GUIDE FÜR WIEN

Wie wir die Stadt innerhalb von drei Tagen erlebten, ohne uns dabei von Bewertungen leiten zu lassen

nachhaltiger guide für amsterdam

UNSERE STÄDTEREISE NACH AMSTERDAM

Wo man hier nachhaltig übernachten und am Leckersten vegan essen kann



NEWSLETTER & SOCIAL MEDIA

Falls ihr immer auf dem neuesten Stand bleiben und keinen Blog Artikel mehr verpassen wollt, abonniert gerne unseren Newsletter oder folgt uns auf Social Media:

Instagram, YouTube, Pinterest, Facebook, Twitter & TripAdvisor.

Hier könnt ihr unseren Beitrag teilen

Kommentare: 2
  • #2

    Martin Hugel (Donnerstag, 27 Juni 2019 11:35)

    Ich komme auch aus der Region und bin jedes Mal wieder überrascht und erstaunt wie schön wir es hier haben. Ich kannte die Therme aber das Gold resort sollte ich mal besuchen. Klingt vielversprechend.

  • #1

    Susanne Hertz (Montag, 24 Juni 2019 14:18)

    Ich möchte mich bei euch bedanken für die vielen Tipps. Ich bin zwar nicht aus der Gegend, aber möchte mal nach Thüringen fahren und dort Urlaub machen. So ein Goldkurs für meinen Freund, könnte im schon gefallen.

    Liebe Grüße