WAS KOSTET BALI

Im Vergleich zu anderen Ländern Südostasiens ist Bali definitiv eines der teuersten Länder, um Urlaub zu machen. Aber was kostet eigentlich was?

22. März 2019

Werbung

old mans canggu instagram

Die groben Kosten im Überblick

Bali ist für tolle Strände, leckeres Essen und freundliche Menschen bekannt. Ein Urlaub auf der Trauminsel kann, muss aber nicht zwangsläufig super teuer sein. Egal ob mit wenig oder viel Budget: Bali ist ein Paradies, wo sich viele tolle Erinnerungen kreieren lassen.

 

Wie immer ist es schwierig Kosten zu pauschalisieren, denn wir alle reisen mit eigenen Vorstellungen und eigenem Rhythmus. So ergibt sich je nach Lifestyle ein Tagesbudget von 30 - 100 EUR. Natürlich ist es oft von den eigenen Prioritäten abhängig wieviel Geld man tatsächlich im Urlaub ausgibt. Bevorzugt ihr beispielsweise einen Bungalow am Strand und möchtet gerne die beliebtesten Cafés und Restaurants ausprobieren, zahlt ihr natürlich deutlich mehr als jemand, der Low-Budget unterwegs ist. Generell finden wir auf Bali toll, dass es eine große Auswahl an tollen Airbnb's gibt, die hier auch relativ preiswert angeboten werden. 

Um unsere Kosten im Blick zu behalten, nutzen wir seitdem wir auf Bali sind TravelSpend und sind zum Teil wirklich überrascht, wieviel Geld wir tatsächlich für Essen ausgeben. Ok, natürlich wussten wir, dass wir gerne und vor allem viel essen, aber die Tatsache, dass wir täglich bis zu 50 EUR (für uns beide) nur dafür ausgeben, hat uns dann doch ein wenig überrascht. Die App ist super, denn damit kann man alle Ausgaben eintragen und verliert so nie den Überblick.

 

Wir dokumentieren größtenteils sehr sorgenfältig, wofür wir unser Geld ausgeben. Vom Eis bis zum Second Hand Einkauf tragen wir die Kosten ganz einfach und unkompliziert in die App ein und sehen am Ende des Tages dank der Statistik, wofür wir am meisten Geld ausgegeben haben. So lässt sich natürlich auch viel Geld sparen, da man schnell überflüssige Ausgaben minimieren oder gar streichen kann. Die App ist unkompliziert und für Android und IOS erhältlich. Falls ihr die App bereits kennt oder sie demnächst testet, berichtet uns gerne von euren Erfahrungen in den Kommentaren! HIER DOWNLOADEN


Was kostet ein Flug nach Bali?

günstig fliegen, aber wie?

Nach Bali kann man mittlerweile schon für 400 EUR pro Person und einfacher Strecke fliegen. Dies hängt natürlich auch davon ab von welchem deutschen Flughafen ihr abfliegt und wie kurzfristig ihr bucht. Vor einiger Zeit haben wir bereits einen Artikel zum Thema 'Günstig fliegen, aber wie?' veröffentlicht. Einen Hin- und Rückflug bekommt ihr mit viel Glück auch manchmal schon für 750 EUR. Die Flugzeit beträgt circa 16 Stunden und beinhaltet aufgrund der Distanz immer mindestens einen Zwischenstop.

Wo wir gerne übernachten und was wir euch empfehlen

günstige Unterkünfte auf bali für Backpacker

Bei den Unterkünften hat man sprichwörtlich die Qual der Wahl. Es gibt auf Bali viele schöne Hostels für bereits 4 EUR / Nacht, aber auch Luxushotels für 100 EUR / Nacht und aufwärts. Wir buchen unsere Unterkünfte gerne entweder auf Booking.com, Agoda.com oder Airbnb. Prinzipiell empfehlen wir euch darauf zu achten, dass die Unterkünfte von Locals betrieben werden, denn so unterstützt man auch die Einheimischen und erhält ein authentisches Bali-Feeling. 

  • Hostels 4 - 30 EUR / Nacht
  • Hotels 25 - 50 EUR / Nacht
  • Airbnb 15 - 60 EUR / Nacht
  • Luxushotels 100 - unlimited EUR / Nacht

Essen und Trinken

die besten Restaurants und Cafés auf Bali

Auf Bali findet man sehr günstige Restaurants, was beutetet, dass man hier auch mit 10 EUR / Tag locker zurechtkommt. Wer natürlich in die besten Restaurants der Stadt geht, muss mit deutlich mehr rechnen. Wir haben es auch schonmal geschafft weniger auszugeben, aber wir sind ganz ehrlich: Wir geben tatsächlich viel und gerne Geld für gutes Essen aus, aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Wer ganz auf Sparflamme leben möchte, kann auch in den Restaurants, in welche auch die Einheimischen gehen schon für 80 Cent essen.

Wie kommt man auf Bali von A nach B

Das beste Fortbewegungsmittel auf Bali ist der Roller, vorausgesetzt man traut es sich zu hier mit dem Roller zu fahren. Das empfehlen wir wirklich nur bei Fahrerfahrung, weil zu oft sehen wir in Asien schlimme Unfälle und das muss einfach nicht sein. Wer es sich aber zutraut, kann einen Roller schon für 2 - 5 EUR / Tag mieten. Für diejenigen, die lieber Mitfahrer sein möchten, gibt es die Möglichkeit mit dem sogenannten Grab Car zu fahren. Dies ist eine Art Taxi, nur eben günstiger. Um Grab Car nutzen zu können empfehlen wir euch am Besten die App kostenlos herunterzuladen, euren Standort einzugeben und schon werdet ihr abgeholt und zum gewünschten Ziel gebracht. Hierbei hat man auch die Möglichkeit entweder mit einem Roller oder Auto mitzufahren. Eine halbe Stunde Fahrt kostet ungefähr 2,50 EUR. Falls ihr einen Tagesausflug zu den Reisterrassen oder Tempeln plant, könnt ihr euch über die App auch einen privaten Fahrer buchen, was euch dann um die 18 EUR / 6 Stunden kostet.


AUCH INTERESSANT

die besten veganen Restaurants und Cafés Canggu

VEGANE CAFÉS & RESTAURANTS

UNSERE FAVORITEN IN CANGGU

Packliste für vier Wochen Bali

UNSERE PACKLISTE

FÜR 4 WOCHEN BALI



Newsletter und Social Media

Du möchtest immer auf dem neuesten Stand bleiben und keinen Blogartikel mehr verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter! Folge uns auch gerne auf Social Media: Instagram, Youtube, Pinterest, Facebook und TripAdvisor. So erfährst du noch mehr über uns. 

 

Beitrag teilen


Kommentare: 1
  • #1

    Thea (Sonntag, 31 März 2019 04:21)

    Hallo ihr zwei,
    Ich nutze die App auch während meiner Weltreise! Total einfach u schnell zum Eintragen der Kosten! :)
    Schade ist nur, dass es für mehrere Einträge (Ich glaube ab zwei Reisen..) etwas kostet. Aber das war es mir wert...
    Lg