Food

Vegane Chicken Wraps

Leckere Wraps To Go - für die schnelle Mittagspause oder einfach für zwischendurch. Eine scharfe Erbsen-Minze-Creme wird mit Frühlingszwiebeln, einer Paprika und veganem Chicken in Weizen-Tortillas eingewickelt.

Zutaten: 

200 g Tiefgefroren Erbsen

1 rote Chilischote

Eine Handvoll Minze

4 EL Sojajogurt

1 Spitzpaprika

2 Frühlingszwiebeln

4 Weizen-Tortillas

200 g Chicken von LikeMeat beispielsweise

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1: 

Zuerst heizen wir den Ofen auf 80° vor. Anschließend übergießen wir unsere Erbsen mit kochendem Wasser und lassen diese 5 Min. ziehen. Währenddessen die Chili aufschneiden, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Die Minze abbrausen und die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Erbsen abgießen und zusammen mit dem Jogurt mit einem Pürierstab zu einer Creme pürieren. Die Chili und die Minze mit Salz und Pfeffer unterrühren.

Schritt 2: 

Die Spitzpaprika und die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Streifen schneiden und die Weizen-Tortillas auf einem Rost um heißen Ofen für 8 Min. erwärmen, damit man sie besser rollen kann.

Schritt 3: 

Das vegane Chicken in einer Pfanne goldbraun anbraten. Die Weizen-Tortillas aus dem Ofen nehmen und mit der Erbsencreme bestreichen, dabei einen Fingerbreiten Rand frei lassen. Anschließend die Paprika und die Frühlingszwiebeln darüber geben und den Wrab zusammen rollen. Fertig ist unser Chicken-Wrab.

Guten Appetit!

Das Video zum Rezept findet ihr hier!

Beitrag teilen